Ratgeber: Drucken von Smartphone und Tablet-Computer

Auch wenn in Zeiten von Smartphone und Tablet-Computer vieles papierlos geht, hin und wieder möchte man Dokumente oder Fotos doch lieber ausdrucken. Vor allem umfangreiche Word-Dokumente, Tabellen, Präsentationen oder PDFs mag niemand gern auf einem winzigen Bildschirm lesen.

Wer aber Fotos und Dokumente drucken möchte, hat es ungleich schwerer als mit einem Computer: Denn Smartphones und Tablet-PC haben meist keinen USB-Geräteanschluss. Und selbst wenn, Treiber für Handy-Betriebssysteme stellt kaum ein Druckerhersteller bereit. Trotzdem müssen Dateien nicht erst auf PC oder Notebook kopiert werden, um sie dort zu drucken. Toner-Channel stellt komfortablere Möglichkeiten vor:

Drucken per App

Die meisten Druckerhersteller bieten inzwischen Druck-Apps für das Android- und das Apple-Betriebssystem an. Sie sind in der Regel kostenlos und lassen sich im jeweiligen Shop – Google Play oder Apple iTunes App Store – herunterladen. Die Apps funktionieren nur mit geeigneten Druckern und Multifunktionsgeräten des Herstellers – fremde Modelle werden nicht unterstützt. Der Funktionsumfang ist allerdings oft begrenzt. Manche Apps beherrschen nur den Fotodruck, während andere auch Office-Dokumente, Internetseiten oder PDFs an den Drucker schicken. Was mit welcher App geht, zeigt die Übersicht:

App / Funktionen Apple iOs Google Android Fotos Webseiten Office-Dokumente PDF Scannen
Brother iPrint&Scan ja ja ja ja nein ja ja
               
Canon Easy-PhotoPrint ja ja ja ja nein nein ja
               
Epson iPrint ja ja ja ja ja ja ja
               
HP ePrint Home&Biz nein ja ja ja ja ja ja
               
HP ePrint ja nein ja ja ja ja nein
               
HP Printer Control ja nein ja ja ja ja ja
               
Kodak Pic Flick App ja ja ja nein nein nein nein
               
Konica Minolta Page Scope Mobile ja ja ja ja ja ja ja
               
Kyocera Mobile Print ja ja ja ja nein ja ja
               
Lexmark Mobile Printing ja ja ja nein nein ja nein
               
Samsung MobilePrint App ja ja ja ja ja ja ja
>              

Apple AirPrint

Eine Druck-App installieren müssen Besitzer eines iPhone (ab 3GS), iPod touch (ab 3. Generation) oder iPad nicht unbedingt. Denn Apples Betriebssystem iOS hat ab Version 4.2 mit AirPrint eine Druckfunktion eingebaut. Aus E-Mail, Safari und vielen anderen Apps lassen sich Dokumente, E-Mails, Fotos und Webseiten drucken, ohne dass vorher Treiber oder spezielle Druck-Apps installiert werden müssen. iPhone & Co. erkennen AirPrint-fähige Drucker voll automatisch. Einzige Bedingung: Beide müssen mit dem gleichen WLAN-Netz verbunden sein. Die Liste AirPrint-fähiger Drucker und Multifunktionsgeräte ist mittlerweile lang und enthält etliche Modelle von Brother, Canon, Dell, Epson, Hewlett Packard, Lexmark und Samsung.

Prindo - für mehr Ausdruck