LaserJet P1005

Der HP LaserJet P1005 ist ein kompakter Laserdrucker vom Druckerhersteller Hewlett Packard. Durch seine platzsparende Größe eignet er sich für den Einsatz in kleineren Büros und im Home Office. 

Ausstattung des HP LaserJet P1005 

Der LaserJet P1005 von HP ist ein Monolaserdrucker, der in schwarzer Farbe druckt. Zu seiner kompakten Größe von 34,7 x 22,4 x 19,4 Zentimetern (B x T x H) kommt ein Gewicht von 4,7 Kilogramm. Der HP LaserJet P1005 ist mit einer Tonerkassette in der Lage, bis zu 15.000 Seiten gemäß ISO/IEC 19752 zu drucken. Die Auflösung beträgt dabei 1200 dpi. Einen automatischen Duplexdruck gibt es nicht, ein manuell durchgeführter beidseitiger Druck ist aber per Treibereinstellung möglich.

Der HP LaserJet P1005 besitzt einen 266-MHz-Prozessor und kann die erste Seite innerhalb von 8,5 Sekunden drucken. In einer Minute werden 14 Seiten vom Laserdrucker ausgegeben. Im Papiereinlegfach finden 150 Blätter Platz. Zusätzlich verfügt der Schwarz-Weiß-Laserdrucker von HP über einen Extraeinzug für weitere 10 Blatt. Hier können Postkarten, Folien und Briefumschläge bedruckt werden. Der HP-Drucker arbeitet mit einem Arbeitsspeicher von 2 Megabyte.

Der Laserdrucker von HP verfügt über eine USB-2.0-Schnittstelle. Der Ein- und Ausschalter befindet sich direkt an der Gerätefront. Die Herstellergarantie beträgt ein Jahr. 

Toner wechseln beim HP LaserJet P1005

Um einen neuen Toner in den Laserdrucker einzulegen, muss zuerst die obere Abdeckung geöffnet und gegebenenfalls die alte Druckerkassette entfernt werden. 

Anschließend das Sicherheitsband des neuen Toners entfernen und ihn leicht hin- und herbewegen, sodass sich der Toner gleichmäßig verteilen kann. 

Jetzt einfach den Toner einsetzen und die Klappe schließen.

Bruttopreise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versand und sind fett gekennzeichnet. Reichweiten sind Herstellerangaben bei ca. 5% Deckung.