Drucker komplett deinstallieren – Windows 7


    Endlich ist der neue Drucker da! Wie aber löscht man „alte“ Drucker, die man nicht mehr benötigt, komplett aus dem System? Das erfahrt ihr hier in unserer Anleitung!

    Drucker komplett deinstallieren

    1. Klickt auf „Start“ und dann auf den „Geräte und Drucker“-Reiter (alternativ findet ihr den Ordner unter Systemsteuerung -> Hardware und Sound -> Geräte und Drucker anzeigen). Jetzt sollten euch alle installierten Drucker, Faxgeräte und angeschlossene Hardware wie Maus und Tastatur angezeigt werden.
    2. Klickt mit der rechten Maustaste auf den Drucker, den ihr aus dem System entfernen wollt. Es erscheint der Punkt „Gerät entfernen“. Bestätigt nun das Löschen. Jetzt sollte der Drucker aus der Übersicht verschwunden sein.
    3. Nun müsst ihr noch die dazugehörige Druckersoftware aus eurem System löschen. Klickt dazu wieder auf „Start“ und anschließend auf „Systemsteuerung“. Öffnet den Ordner „Programme“ und wählt „Programme deinstallieren“ aus.
    4. Nun solltet ihr alle Programme angezeigt bekommen, die auf eurem Rechner installiert sind. Sucht jetzt die Druckersoftware, die ihr löschen wollt. Klickt das Programm an und dann auf den oben erscheinenden Punkt „Deinstallieren“. Nun führt euch der Deinstallationsassistent durch die restlichen Punkte.
    5. Startet den PC bei Bedarf neu.

    Treiber-Deinstallation für Fortgeschrittene

    Manchmal verschwindet ein Drucker auch nach der vorhergegangen Anleitung nicht aus dem System, zum Beispiel, wenn ein Treiber falsch installiert wurde. In diesem Fall gibt es weitere Möglichkeiten, die allerdings ein bisschen technisches Know-how erfordern.
    1. Drucker im Gerätemanager prüfen
    Klickt wieder auf „Start“, dann mit der rechten Maustaste auf den Reiter „Computer“ und anschließend auf „Geräte-Manager“. Setzt nun bei „Ansicht“ einen Haken beim Punkt „Ausgeblendete Geräte anzeigen“. Sollte der Drucker hier auftauchen, löscht ihn und startet den PC neu. Taucht er nicht auf, müsst ihr Folgendes tun:
    2. Den Drucker über die Befehlskonsole löschen
    Öffnet eure CMD-Konsole (wenn ihr nicht wisst, wo ihr diese findet, klickt auf „Start“, gebt in das Suchfeld CMD ein und drückt dann auf Enter. Daraufhin öffnet sich die Konsole). Gebt nun folgenden Code ins CMD ein:
    C:\windows\system32>
    cd printing_admin_scripts\de-de
    cscript prnmngr.vbs –l

    Nun werden euch alle installierten Drucker angezeigt. Kopiert euch nun den Namen des Druckers, den ihr löschen wollt sowie den PC-Namen heraus. Löscht den Drucker dann mit dem folgenden Befehl in der Konsole (ihr müsst natürlich die herauskopierten Namen statt Druckername und PC-Name einsetzen)
    cscript prnmngr.vbs -d -p "Drucker-Name" -s PC-Name

    also zum Beispiel:
    cscript prnmngr.vbs -d -p "HP Laserjet P3057d UPD PCL 6" -s TestPC

    Drückt nun auf „Enter“. Hat der Löschvorgang funktioniert, bekommt ihr eine Bestätigung in der CMD-Konsole. Anschließend müsst ihr euren PC neu starten.

    Bild: Johnny Lye – Fotolia

    Prindo - für mehr Ausdruck