Drucken per App - das bietet der Hersteller Brother

    Der japanische Druckerhersteller Brother bietet gleich zwei kostenlose Apps, mit denen Sie von Ihrem Smartphone oder Tablet-PC per WLAN drucken können. Einen Computer brauchen Sie dafür nicht. Wir zeigen Ihnen, welche Apps das sind, auf welchen mobilen Geräten sie funktionieren, was sie leisten und welche Drucker und Multifunktionsgeräte von Brother dafür geeignet sind.

    Fotos und mehr – die App iPrint&Scan

    • Betriebssysteme: Die App gibt es für Apple-Geräte (iPhone, iPad und iPod touch), Android-Smartphones und -Tablets, den Kindle Fire sowie Smartphones mit Windows Phone 7.
    • Einrichtung: Laden Sie die App aus dem jeweiligen App Store herunter. Nach dem Start der App wird der WLAN-fähige Brother-Drucker im gleichen Netzwerk automatisch erkannt und verbunden. Sie benötigen dafür weder einen Computer noch irgendwelche Treiber.
    • Die wichtigsten Druckfunktionen: Mit iPrint&Scan lassen sich Fotos, Internetseiten, E-Mails und verschiedene Dokumenttypen direkt vom mobilen Gerät ausdrucken. Dazu gehören PDFs, Microsoft Word, Excel und Powerpoint. Dabei haben Sie in den Druckeinstellungen in der App eine große Vielfalt von Papierformaten und die Wahl zwischen Glanz- und Normalpapier.
    • Weitere Funktionen: Wenn Sie ein geeignetes Multifunktionsgerät von Brother haben, können Sie mit der App Dokumente scannen. Diese lassen sich dann zum Beispiel direkt per E-Mail verschicken (im jpeg- oder PDF-Format) oder in einem Online-Speicher wie SkyDrive oder iCloud sichern. Nutzer des Apple-Betriebssystems iOS 6 können die Scans auch gleich auf Facebook und Twitter teilen. Einen Computer brauchen Sie auch für das Scannen nicht.
    • Geeignete Drucker und Multifunktionsgeräte: Die Liste der kompatiblen Brother-Geräte ist lang und wird mit jedem neuen Modell noch länger. Alle netzwerkfähigen Drucker, egal ob sie mit Tinte oder Toner drucken, sind geeignet. Das gilt auch für die entsprechenden Multifunktionsgeräte.

    Etiketten – schnell gemacht mit der App iPrint&Label

    Brother produziert nicht nur klassische Drucker und Multifunktionsgeräte, sondern auch Etikettendrucker. Und auch für diese kleinen Geräte liefert der Hersteller eine kostenlose App namens iPrint&Label: praktisch, wenn es mal schnell gehen muss und kein Computer in der Nähe ist. Die App gibt es für die Apple-Geräte iPhone, iPad und iPod touch sowie für Smartphones und Tablets mit dem Android-Betriebssystem. Geeignet für den mobilen Etikettendruck sind die folgenden drei Geräte: QL - 710W, QL - 720NW und QL - 580N. Nach dem Download der App erkennt diese automatisch den jeweiligen Etikettendrucker, und es kann sofort losgehen. Sie können zum Beispiel vorgefertigte Etiketten drucken, selbst ganz individuelle mit Grafiken und Fotos gestalten oder Adress-Etiketten aus der Kontaktliste anfertigen und drucken.

    Prindo - für mehr Ausdruck