Tintenpatronen wechseln – Neue Farbe für den Drucker

Das Tintenpatrone Wechseln ist im Grunde kein schweres Unterfangen. Jedoch gibt es auch hier einige Dinge zu beachten, damit die Druckergebnisse und die Leistungsfähigkeit des Druckers stets auf hohem Niveau bleiben. So ist es meist an der Zeit für das Tintenpatrone Wechseln, wenn der PC über die Druckeradministration anzeigt, dass sich der Füllstand langsam einen sehr niedrigen Level zuneigt. Diese Anzeige erscheint in der Regel schon möglichst früh, damit man genügend Zeit hat, um eine neue Patrone beschaffen oder die alte auffüllen lassen zu können. Klar ist jedoch, dass das Tintenpatrone wechseln erst dann möglich ist, wenn man eine neue vollgefüllte Patrone zur Hand hat, die auch auf den jeweiligen Drucker passend ist.

Tintenpatronen gibt es von vielen Herstellern zu absolut unterschiedlichen Preisen. Jeder Hersteller jedoch macht auf der Verpackung seiner Patronen genaue Angaben darüber, für welche Drucker man die jeweilige Patrone verwenden kann. So sollte man für das Tintenpatrone Wechseln eine Patrone kaufen, auf deren Verpackung der Name des eigenen Druckes vermerkt ist. Hat man dies geschafft, so geht es an das eigentliche Tintenpatrone wechseln. Hierbei wird der Deckel des Druckers geöffnet, wobei der Druckkopf in die Mitte der Laufschiene geschoben wird, auf der er angebracht ist. So kann man die alten Patronen leicht aus der Einfassung entnehmen. Hierfür muss man zumeist einen kleinen Hebel oder Schalter entriegeln, der die alte Patrone freigibt. Um nun das Tintenpatrone Wechseln zu beenden, drückt man die neue Patrone, nachdem man sie von Schutzfolien befreit hat, in die vorgesehene Öffnung, bis ein Einrastgeräusch zu hören ist. Je nachdem, für wie viele Tintenpatronen man das Tintenpatrone Wechseln durchführen möchte, führt man diesen Vorgang mehrfach durch, bis alle Patronen gewechselt sind. Anschließend schließt man den Deckel des Druckers, worauf der Druckkopf wieder an seine Ausgangsposition zurück fährt. Es ist sinnvoll, nach dem Tintenpatrone Wechseln einen Testdruck durchzuführen, um festzustellen, ob der gesamte Vorgang funktioniert hat. Über das Betriebssystem kann man hier in der Regel einfache Testdruckvorlagen auswählen und diese zur Überprüfung ausdrucken. Nun kann man so lange drucken, bis die Tintenpatronen wieder leer sind und gewechselt werden müssen.