Möge die Macht mit dir sein: Druck dir dein eigenes Lichtschwert!

Lichtschwert aus dem 3D-DruckerEs ist das wahrscheinlich am häufigsten angeklickte YouTube-Video des Jahres 2014: Der Teaser-Trailer zum neuen Star-Wars-Film „The Force Awakens“. Das Sci-Fi-Epos kommt im Dezember 2015 in die deutschen Kinos und wird von den zahlreichen fanatischen Anhängern der Reihe überall auf der Welt herbeigesehnt. Für Aufsehen sorgte vor allem ein bislang unbekanntes Lichtschwert, das im Trailer zu sehen war. Dieses Lichtschwert ist – im Gegensatz zu seinen Vorgängern – mit einer Parierstange ausgestattet und somit eher ein Lichtkreuz. Im Internet tobt derzeit eine Debatte, ob so ein Lichtkreuz nun praktisch ist oder nicht. Ein französisches Unternehmen hat jetzt die Probe aufs Exempel gemacht und ein eigenes Lichtkreuz selbst hergestellt – mit einem 3D-Drucker.

Das Lichtschwert aus dem Drucker

Das neue Lichtschwert wird sicherlich auch Teil des umfangreichen Star-Wars-Merchandise werden, wenn Episode VII nächstes Jahr auf die Kinoleinwand kommt. Doch das französische Unternehmen Le FabShop, ein Händler für 3D-Drucker, wollte nicht so lange warten. Stattdessen haben sie sich das Lichtkreuz aus dem Trailer zum Vorbild genommen und kurzerhand ein eigenes Exemplar mit dem 3D-Drucker hergestellt. In diesem Video könnt ihr euch die Entstehung des Lichtschwerts ansehen:

Lichtschwerter für alle!

Doch es kommt noch besser: Die Druckdateien stehen allen Interessierten zur Verfügung. Ihr könnt euch also euer eigenes Lichtschwert drucken! Die Dateien könnt ihr zum Beispiel bei Thingiverse herunterladen und anschließend ausdrucken. Wer keinen eigenen 3D-Drucker hat, findet in immer mehr öffentlichen Bücherhallen oder FabLabs einen Drucker, den man kostenlos oder gegen einen kleinen Unkostenbeitrag nutzen kann. Für die Herstellung des Lichtschwerts braucht ihr folgende Voraussetzungen: Einen FDM 3D-Drucker mit einer Layer-Auflösung von 0,2 Millimetern. Als Material ist PLA Filament am besten geeignet.

Apropos Star Wars und 3D-Drucker: Wusstet ihr, dass man mit einem 3D-Drucker auch den Marsch des Imperiums abspielen kann? Glaubt ihr nicht? Dann schaut euch dieses Video an:

Artikelbild: Screenshot aus dem YouTube-Video von Le FabShop

Tags: , ,