Inhaltsverzeichnis

Toner von OKI für den OKI C5650

Der OKI C5650 ist ein Drucker, der vorallem durch sein rasantes Arbeiten schlicht weg überzeugt. Für kleinere Arbeitsgruppen eignet sich dieses zuverlässige Gerät optimal, nicht zuletzt durch seine sparsame Arbeitsleistung. Grund genug, sich diesen Drucker etwas näher anzusehen, und auch die Details auszuleuchten. Optisch gesehen fällt das Gerät wenig auf, und präsentiert sich eher dezent im Hintergrund - ist also ein äußerlich eher gewöhnliches Bürogerät, das keinen Anspruch auf modernes Design erhebt.

Das manuelle Bedienfeld ist zusätzlich mit einem LCD Display ausgestattet, was dem Benutzer hilft, die gewünschten Einstellungen relativ einfach und unkompliziert vorzunehmen. Mit seinen stolzen 26 Kilogramm ist er sicherlich kein Leichtgewicht unter ähnlichen Geräten. Sicher aber hilft ein Blick auf die technischen Details, um über das Gewicht, und die etwas groben Maße, hinweg zu sehen. Der OKI C5650 wird mittels einer High-Speed-USB-Schnittstelle mit dem Computer verbunden, und ist mit den gängigen Betriebssystemen ohne Weiteres kompatibel.

In Sachen Geschwindigkeit punktet der Drucker mit 32 farblosen und 22 farbigen Seiten in der Minute. Dabei werden aber keinerlei Abstrichebei der Qualität der ausgegebenen Dokumente gemacht. Insbesondere bei der Schärfe nicht, welche mit einer maximalen Auflösung von 1200 x 600 dpi kaum Wünsche hinsichtlich des Schärfegrades des gedruckten Bildes offen lässt. Die Zeit bis zum ersten Druck ist mit einer Dauer von ca. acht bis elf Sekunden angegeben, abhängig davon ob der Drucker bereits warm gelaufen ist, oder aus dem Kaltstart heraus arbeiten soll.

Die monatliche Auslastung beträgt laut Hersteller bis zu 60.000 Seiten. Anhand dieser Daten kann man erkennen, das es sich hier um ein Gerät handelt, das absolut zügig, und dabei qualitativ hochwertig arbeitet - genau das, was man sich von einem Bürodrucker erwartet. OKI bietet eine große Zahl verschiedener Toner von OKI für den OKI C5650 an, um so den Wünschen seiner Kunden zu entsprechen.

Toner von OKI für den OKI C5650 sind wie folgt gekennzeichnet:

Der OKI C5650 ist ein wahres Arbeitstier, konzipiert für eine dauerhaft konstante Leistung im regelmäßigen und häufigen Betrieb. Die original Toner von OKI garantieren eine dauerhaft gleichbleibende Qualität, bei entsprechend moderatem Preis und guter Laufzeit.

Toner von OKI für den OKI C3300n

Der Farblaserdrucker C3300n aus dem Hause OKI ist einer der leistungsstärksten und vielseitigsten Modelle seiner Zunft. Daher ist der Drucker der japanischen Oki Electric Industry sowohl in kleineren Unternehmen wie auch im Großraumbüro eine wertvolle und nahezu unentbehrliche Hilfe, die man schon nach kurzer Zeit nicht mehr missen möchte. Da der OKI C3300n viel leistet, benötigt er auch entsprechend viel Platz. 372 mm x 478 mm sollte die Grundfläche für den Drucker schon haben, in der Höhe bringt es der OKI C3300n auf 290 mm.

Der Drucker kann in jedes Netzwerk eingebunden oder per USB 2.0 an jeden herkömmlichen PC angeschlossen werden (MacOS, Windows). Nach dem Einschalten beträgt die Aufwärmzeit bis zum ersten Druck 12 Sekunden. Ähnlich wie vergleichbare Modelle anderer Hersteller, so kann auch der OKI C3300n bis zu 250 Blätter in seiner Papierkassette aufnehmen; alternativ ist auch eine Zuführung einzelner Blätter möglich. Mit einer maximalen Lautstärke von 50 dB(A) beginnt der Laserdrucker dann mit seiner Arbeit. Dabei arbeitet er mit einer Auflösung von 1.200 x 600 dpi.

Mit der Single-Pass-Methode schafft der OKI C3300n dabei pro Minute bis zu 16 Textseiten oder maximal 12 Seiten in Farbe, wobei ihn der 32 MB großen Arbeitsspeicher unterstützt. Dadurch liegt die vom Hersteller empfohlene Menge pro Monat bei beachtlichen 35.000 Seiten. Bezüglich der möglichen Druckmedien und deren Formate kennt der OKI C3300n kaum Grenzen, selbst weniger gebräuchliche Medien wie beispielsweise Com 9, DL oder auch Executive werden ohne Murren geschluckt.

Nach dem Drucken werden die Blätter mit der bedruckten Seite nach unten abgelegt, wobei die Ablage bis zu 150 Seiten aufnehmen kann (einzelne Seiten werden mit dem Druck nach oben gelagert). Der OKI C3300n trägt das Energy-Star-Prüfzeichen. Einer der großen Vorteile gerade bei stark beanspruchten Druckern sind die einzeln wechselbaren Farb-Toner von OKI. Der Handel bietet für den OKI C3300n einzelne Toner an, die laut Hersteller für jeweils 1.000 bis 2.500 Seiten ausreichen sollen (je nach Füllmenge).

Erhältlich sind die Toner von OKI für den OKI C3300n in Schwarz (43459408), in Gelb (43459405), Cyan (43459407) und Magenta (43459406). Natürlich müssen bei Laserdruckern wie dem OKI C3300n gelegentlich auch die Bildtrommeln gewechselt werden. Auch die können in diesem Fall einzeln nachgekauft oder bestellt werden (Bildtrommel Schwarz = 43460208, Bildtrommel Gelb = 43460205, Bildtrommel Magenta = 43460206, Bildtrommel Cyan = 43460207). Eine neue Trommel schafft dann wieder bis 15.000 Seiten.

Toner von OKI für den OKI C3200

Der OKI C3200 ist ein Farblaserdrucker für DIN A4 Format in kompaktem futuristischem Design. Ausgestattet mit einem PowerPC405 200 MHz Prozessor druckt er dank Pro Q2400 Multilevel Technologie mit einer Auflösung von 1200 mal 600 dpi. Integirert ist eine Funktion zur Verbesserung der Druckqualität names Auto Color Balance. Über eine Hi-Speed USB-Schnittstelle findet der OKI C3200 Anschluss zum PC und ist kompatibel mit diversen Betriebssystemen, so mit den Windows Betriebssystemen 2000, XP Home, XP Professional und Vista.

Außerdem ist das Modell kompatibel mit Mac OS x 10.3.9 bis 10.6.3. Die Druckgeschwindigkeit des OKI C3200 beträgt nach einer kurzen Aufwärmphase 11,5 Sekunden für die erste Seite. Danach druckt das Modell mit einer Geschwindigkeit von bis zu 22 Seiten pro Minute in Farbe und mit einer Geschwindigkeit von bis zu 32 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß. Die Papierverarbeitung erfolgt über ein integriertes Fach mit maximaler Befüllung von 300 Blatt. Weitere Formate wie A5, A6, B4, B5, Umschläge, Etiketten sowie benutzerdefinierte Formate können ebenfalls eingezogen werden.

Verarbeitet werden können Papiere der Stärke 80 bis 162 Gramm pro Quadratmeter. Der Stromverbrauch des OKI C3200 liegt bei durchschnittlich 570 Watt im Betrieb und bei 200 Watt im Stand-by-Betrieb. Die Geräuschemission liegt bei 54 Dezibel im Betrieb und bei 37 Dezibel im Stand-by Modus. Der C3200 misst 345 x 485 x 579 Millimeter und das Gerät wiegt 35 Kilogramm. Die Firma OKI gibt auf den C3200 eine Garantie von 3 Jahren. Für den OKI C3200 stehen vier separate Toner von OKI (CMYK) für bis zu 7000 Seiten zur Verfügung. Darunter Toner von OKI 42804540 (schwarz).

Toner von OKI für den OKI B430

Der Laserdrucker OKI B430 ist ein Monodrucker für den professionellen Gebrauch. Erhältlich ist er in den Ausführungen OKI B430d und OKI B430dn. Beide Modelle verfügen über die selben Einstellungsoptionen, allerdings ist es möglich, den OKI B430dn direkt in ein Netzwerk einzubinden. So kann dieser auch in Arbeitsgruppen zum Einsatz kommen. Ferner wurde der OKI B430dn bereits als besonders ressourcenschonend und emissionsarm klassifiziert und dafür mit dem Prüfsiegel "Blauer Engel" ausgezeichnet.

Der OKI B430 beherrscht die papiersparende und dadurch kostensenkende Duplexfunktion zum automatischen doppelseitigen Druck. Er benötigt nur 5,5 Sekunden bis zum ersten Druck und arbeitet mit einer Geschwindigkeit von 28 Seiten pro Minute. Mit einer maximalen Auflösung von 1.200dpi x 1.200dpi können die Papierformate A4, A5, B5, Letter, Legal 13, Legal 14, Executive und Statement bedruckt werden. Das Fassungsvermögen der platzsparend im Gehäuse integrierten Papierkassette beträgt 250 Blatt mit einem Papiergewicht von 80g/m².

Der OKI B430 kann optional um eine weitere Papierkassette mit einer Kapazität von 530 Blatt erweitert werden. In den Kassetten kann Papier mit einem Gewicht von 60 - 120 g/m² verwendet werden. Manuell können weitere 50 Blatt in das Mehrzweckfach zugeführt werden. Mit dem Mehrzweckfach kann Papier mit einem Gewicht von 60 - 163 g/m² verwendet werden. Laut Hersteller stehen die Druckersprachen PCL5e, PCL6, PostScript 3, IBM ProPrinter und EPSON FX zur Verfügung. Je nach Modell besitzt der Laserdrucker die Schnittstellen Hi-Speed USB und 10/100-TX Ethernet sowie einen parallelen Anschluss.

Sein Speicher von 64 MB kann auf 320 MB erweitert werden. Die Maße des OKI B430 betragen 268 mm x 369 mm x 395 mm. Einschließlich aller Verbrauchsmaterialien wiegt der Monodrucker etwa 11 kg. Sein hell- und dunkelgraues Gehäuse besteht aus Kunststoff. Zum Verbrauchsmaterial des OKI B430 gehört die Bildtrommel 43979002 für bis zu 19.800 Seiten DIN A4 bei einseitigem Druck. Beim Toner von OKI kann man zwischen der Tonerkassette 43979102 für bis zu 3.500 DIN A4-Seiten oder der größeren Tonerkassette 43979202 für bis zu 7.000 DIN A4-Seiten wählen.

Mit der Erstausstattung des Druckers können etwa 1.500 Seiten gedruckt werden. Der OKI B430 überzeugt durch einfache Handhabung, hohe Druckgeschwindigkeit, herausragende Druckqualität, üppige Ausstattung sowie geringen Verbrauch auch Experten, was ihm bereits in diversen Tests hohe Wertungen und gute Platzierungen einbrachte. Auch der außergewöhnlich gute Service wurde mit hohen Punktzahlen bedacht.

Toner von OKI für den OKI B2520 MFP

Der OKI B2520 MFP ist ein flexibel einsetzbares Funktionscenter, welches vier Geräte in sich vereint. Er richtet sich vor allem an kleinere Büros oder an Home Offices, welche viele der im Arbeitsalltag auftretenden Arbeiten in einem einzigen Gerät vereint haben möchten. Daher ist der Schwarzweiß - Laserdrucker auch mit einem Scanner, Kopierer und einem Fax ausgestattet, was für höchstmögliche Effizienz am Arbeitsplatz sorgt. Der OKI B2520 MFP druckt mit einer Geschwindigkeit von 16 S./Min in Schwarzweiß.

Nach einer Aufwärmphase von 21 Sek. wird nach 12 Sek. die erste Seite in Schwarzweiß gedruckt. Dabei beträgt die monatliche Druckleistung bis zu 4000 Seiten. Die erreichte Druckqualität ist mit 600 x600 dpi im Schwarzweißdruck ausreichend. Die Papierzufuhr ist dank der 250 Seiten fassenden Kassette ausreichend dimensioniert und im Ausgabefach finden 50 Seiten ihren Platz. Der OKI B2520 MFP unterstützt alle gängigen Medienformate von A4 bis B7 und akzeptiert die Medientypen Papier, Etiketten, Transparentfolien, Briefumschläge sowie Karten (Karteikarten, Grußkarten).

Der integrierte Scanner erreicht eine optische Auflösung von 600 x 2400 dpi und scannt Dokumente bis zu einer Größe von 215 x 297 mm. Die Grauskalentiefe beträgt dabei 8 bit und die maximale Farbtiefe 36 bit. Die Kopierfunktion des Druckers kopiert 16 Kopien pro Minute und es können bis zu 99 Exemplare auf einmal kopiert werden, dabei ist auch eine Vergrößerungsfunktion von bis zu 400% und eine Verkleinerung auf bis zu 25% möglich. Das integrierte Fax hat eine Übertragungsgeschwindigkeit von 33,6 Kbps und speichert bis zu 125 Seiten.

Die Kurzwahl von 10 Rufnummern, die Schnellwahl von 249 Nummern, Rundsenden, Anruferkennung, Zeitversetztes Senden, Faxweiterleitung, automatische Wahlwiederholung und eine SMS-Funktion gehören zur Standardaustattung des OKI B2520 MFP und machen es dadurch vielseitig einsetzbar. Der OKI B2520 MFP benötigt als Kassette die Toner von OKI 09004391 schwarz für B2500 / B2520 / B2540 MFP, welche bis zu 4000 Seiten druckt oder den Toner von OKI 09004447, welcher 2200 Seiten drucken kann.

Der OKI B2520 MFP hat einen internen Speicher von 32 MB. Der Drucker wird über einen USB 2.0 Anschluss angeschlossen und hat ein Gewicht von 12 kg. Die Maße betragen dabei 44.7 cm an Breite, 38.6 cm an Tiefe und 41.2 cm an Höhe und findet so überall seinen Platz. Die Lautstärke des Gerätes liegt bei 52 dB in Betrieb, was einer normalen Unterhaltung entspricht. Das Gerät ist durch den Energy Star zertifiziert.

Toner von OKI für den OKI C3530 MFP

Ein Drucker, der im Büro sowie auch im Alltag gebraucht wird, muss nicht selten einer großen, und dauerhaften, Belastung standhalten. Aber damit nicht genug - auch die Ansprüche seiner Benutzer gilt es zu befriedigen, denn ein guter Ausdruck kann im Geschäftsleben von essentieller Wichtigkeit sein. So sollte das Gerät die Arbeiten schnell, günstig, und vor Allem in hoher Qualität ausführen. Wer die Suche nach einem solchen Wunder der Technik schon aufgegeben hat, sollte einen letzten Blick wagen - und zwar auf den OKI C3530 MFP Laserdrucker.

Der OKI C3530 MFP bearbeitet die, an ihn gesendeten, Aufträge in kürzester Zeit, und überzeugt gleichzeitig mit einem hochwertigen Ergebnis. Aber nicht nur des Druckens ist dieses Gerät mächtig, sondern auch des Scannens und des Kopierens. Nach dem Einschalten des OKI C3530 MFP dauert es bis zum ersten farbigen Druck etwa 13 Sekunden. Ein farbloser Ausdruck beginnt nach nicht einmal 11 Sekunden.

Diese rekordverdächtige Leistung hält der Drucker aber auch nach dem ersten ausgedruckten Blatt mühelos - so erledigt er 16 farbige und 20 schwarz-weiße Aufträge in der Minute, was also ein zügiges Arbeiten garantiert. Man könnte meinen, das hier die Qualität leidet - dem ist aber nicht so, da der OKI C3530 MFP mit einer Auflösung von 1200 x 600 dpi hervorragende Ergebnisse bietet. Dieser Eigenschaft ist es zu verdanken, das bei sämtlichen Ausdrucken, sei es Text, Grafik oder Foto, keine Wünsche offen bleiben.

Nun sollte aber auch ein vorsichtiger Blick auf die anderen Funktionen des Multifunktionsdruckers geworfen werden. Die Auflösung beim Scannen beträgt 4800 dpi. Diese Qualität hält der Scanner auch noch bei 20 Seiten pro Minute. Dabei stellt der Flachbettscanner den Benutzer auch noch vor die Wahl, ob das Dokument farbig oder farblos umgewandelt werden soll. Der Kopierer schafft an die 16 farbigen und 20 farblosen Kopien, und braucht zum Warmwerden keine 20 Sekunden. Hier ist also auch dem Nutzer ein zeitsparendes Arbeiten garantiert.

Der Zoom lässt sich zwischen 25 Prozent und 400 Prozent beliebig einstellen. Bei häufigen Gebrauch ist es normal, dass der benutzte Toner von OKI ersetzt werden muss. Hier hat der Besitzer die Auswahl zwischen folgenden originalen Zubehör:

Die original Toner von OKI versprechen eine Laufzeit von bis zu 2.500 Seiten (DIN A4), und halten ein hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis.

Toner von OKI für den OKI C5600n

Seit seiner Markteinführung 2006 hat der OKI C5600n in Vergleichstests sehr gute Ergebnisse erzielen können. Das "n" der Produktbezeichnung steht für die Netzwerkfähigkeit des Druckers, der neben einem USB-2.0-Anschluss auch eine 10Base/100-TX-Schnittstelle vorweisen kann. Das Gerät ist für Arbeitsgruppen mit einem monatliches Druckvolumen zwischen 1.500 und 5.000 Seiten konzipiert. Die robuste Hardware mit LED-Technik verspricht lange Lebensdauer, was sich auch an den Serviceleistungen bemerkbar macht.

Nach Online-Registrierung des OKI C5600n bietet der Hersteller eine dreijährige Garantie mit Sofort-Service und Austausch oder Vor-Ort-Reparatur des Druckers am nächsten Werktag; auf die LED-Einheiten gewährt OKI fünf Jahre Garantie. Überdurchschnittlich ist auch der Umfang der mitgelieferten Software, die beispielsweise detaillierte Farbkorrekturen oder Anpassung auszudruckender Internetseiten auf das A4-Format erlaubt.

Der OKI C5600n arbeitet als GDI-Drucker und verfügt über die Single-Pass-LED-Technologie, bei der farbige Drucke in einem einzigen Druckvorgang verarbeitet werden. Der Drucker erzielt eine entsprechend hohe Arbeitsgeschwindigkeit. Die Papierzufuhr erfolgt über eine 300 Blatt fassende Universalpapierkassette, einen optionalen zweiten Papierschacht für 530 Blatt (jeweils bezogen auf 80 g-Papier) oder manuell über einen Universaleinzug. Der OKI C5600n bedruckt über seine unterschiedlichen Einzüge DIN- und US-Formate sowie Briefumschläge und verarbeitet Papiergewichte von 64 bis 203 g/qm.

Auch Folien können bedruckt werden, wobei diese jedoch für Temperaturen von mindestens 180 Grad Celsius geeignet sein sollten. Eine Besonderheit des Druckers ist die Möglichkeit, Banner bis zu 21 x 120 Zentimeter Größe zu produzieren. Eine einfach nachzurüstende Duplex-Einheit für doppelseitigen Druck ist als Zubehör erhältlich. In Praxistests werden dem OKI C5600n saubere Textdruck-Resultate und hochwertige Farbausdrucke bescheinigt, mittels speziell entwickeltem High Definition-Toner und Fotomodus liefert der Drucker auch auf Standard-Kopierpapier Ausdrucke in sehr hoher Qualität.

Feine Abstufungen erreicht der Drucker laut Hersteller durch den Einsatz einer Multi-Level-LED. Der OKI C5600n ist mit vier getrennten Tonerkassetten (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz) ausgestattet, die wie die Bildtrommeleinheiten kostensparend separat gewechselt werden. Die Farb Toner von OKI reichen laut Hersteller für 2.000 Seiten, der schwarze Toner von OKI 43324408 für 6.000 Seiten bei einer Deckung von 5 Prozent.

Die Bildtrommeleinheiten sind auf eine Reichweite von 20.000 Seiten ausgelegt, Transportband und Fixiereinheit stehen nach 60.000 Seiten zum Austausch an. Der Wechsel der Verbrauchskomponenten geht dabei sehr einfach von der Hand, da der Bereich im Gerät gut zugänglich ist und die originalen Zubehörkassetten verwechslungssicher codiert sind.